Bluenose

 

Mit der Bluenose wurde 1921 in Kanada ein hochseetüchtiger Schoner gebaut, der bald dafür berühmt wurde, das schnellste Segelschiff auf dem Atlantik zu sein. Wegen ihrer unübertroffenen Schnelligkeit gewann sie alle grossen Regatten ihrer Zeit vor der amerikanischen Ostküste. Nach dem Untergang dieses legendären Seglers wurde 1963 ein Nachbau (Bluenose II) auf Kiel gelegt, der unterdessen als „Botschafter Neuschottlands" gilt, da er in erster Linie für repräsentative Zwecke Verwendung findet.

 

News

 

Neu bei Wuillemin AG:


Optima Yellow Top Hochleistungs-Batterie 

speziell für grosshubrige Bootsmotoren!


.............................................................................................